FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


FC Ränkam - FC Jura 05 2:1

1. Mannschaft > Spielberichte BZL Hinrunde 2019/2020

"erneut keine Punkte"

FC Ränkam - FC Jura 05 2:1


Am 5. Spieltag der Bezirksliga war die Mannschaft von Trainer Tom Gabler auswärts bei FC Ränkam zu Gast. Im Vergleich zur letzten Pleite gegen Neutraubling rotierte die Startelf und so rutschten Johannes Ferstl, Sven Themann und Stefan Peter in die Startformation.
Der FC Jura verzeichnete die erste Tormöglichkeit in diesem Spiel. Der Ball flog von der Außenbahn in den Strafraum zu Mathias Gemmer, der spielte weiter auf Rainer Zierer. Der Stürmer setzte seinen Abschluss knapp am Tor vorbei. Im Gegenzug konnte die Hintermannschaft der Boys in Blue das Spielgerät nach einem langen Ball nicht klären und die Platzherren verzeichneten einen gefährlichen Abschluss. Stefan Walter im Tor parierte hier gut. Wenig später behielt der Keeper im Eins gegen Eins die Oberhand und verhinderte einen frühen Rückstand. Die Boys in Blue spielten im weitern Spielverlauf gut mit, jedoch ohne dabei Chancen zu erzielen. Auf der Gegenseite kam Ränkam zu einigen guten Szenen, doch Stefan Walter im Tor war stets zur Stelle. Kurz vor der Halbzeit konnten die Gastgeber ihre Mühen belohnen. Nach einem Ballverlust im Aufbauspiel des FC Jura wurde Andreas Kordick freigespielt, setzte sich dann im Eins gegen Eins gegen Walter durch und erzielte damit die 1:0 Führung des FC Ränkam (38. Minute). Kurz danach ereignete sich das gleiche Spiel: Ballverlust Jura, Ränkam frei vor Walter, doch diesmal blieb der Torwart Sieger und bewahrte sein Team vor einem höheren Rückstand. Jura konnte dem Nichts entgegen setzen und ging somit mit einem 0:1 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kam der FC Jura gut aus der Kabine. Mohamed Jebali setzte sich auf der Außenbahn durch und flankte in die Mitte. Dort kam Tom Kirner im Getümmel an den Ball, verfehlte mit seinem Abschluss jedoch weit das Tor. Im weiteren Spielverlauf konnte keines der beiden Teams gute Möglichkeiten erarbeiten und es dauerte bis kurz vor Schluss, ehe Ränkam auf 2:0 erhöhen konnte (83. Minute). Gleich darauf fand Jura eine Antwort und stellte in Form von Rainer Zierer den 1:2 Anschluss her (85. Minute), doch mehr wollte nicht mehr passieren und Jura verlor das zweite Spiel in Folge.

Im nächsten Spiel trifft man bereits am Sonntag (18.8) auf den FC Thalmassing. Anpfiff ist um 15 Uhr am Sportgelände in Nittendorf.

FC Jura 05: Walter – Themann, Erras, Ferstl, Jebali – Ebert, Gemmer, Kirner, Köhler (46. Schäffer), Peter (73. Sebök), Zierer



Quelle: Andrea Poschenrieder

Homepage | Weihnachtsfeier 2019 | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü