FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TSV Dietfurt - FC Jura 05 2:1

1. Mannschaft > Spielberichte BZL Hinrunde 2019/2020

"Jura verliert erstes Auswärtsspiel"

TSV Dietfurt - FC Jura 05 2:1



Am 2. Spieltag der Bezirksliga Süd reisten die Boys in Blue auswärts zum TSV Dietfurt. Mit 16 Spielern im Gepäck konnte Trainer Tom Gabler aus dem Vollen schöpfen und musste nur auf Stefan Poschenrieder verletzungsbedingt in der Verteidigung verzichten.
Vor rund 200 Zuschauern tasteten sich beide Mannschaften zunächst einmal ab. Der TSV netzte zunächst zwei Mal im Jura-Gehäuse ein, doch beide Male war es Abseits. Im Gegenzug nutze der FC Jura die Möglichkeit in Führung zu gehen. Nach einer Flanke von Rainer Zierer verlängerte Johannes Ebert die Kugel mit dem Kopf für Sebastian Ostermeier, der dann per Flugkopfball das Spielgerät im Tor unterbrachte (35. Minute). Beide Teams lieferten sich ein gutes Spiel mit Zug zum Tor, doch auf beiden Seiten waren am Ende die Torhüter zur Stelle und konnten die Chancen entschärfen. Kurz vor der Pause agierte Michael Erras ein Wenig zu ungestüm im eigenen Strafraum und holte Dietfurts Schneeberger von den Beinen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Tobias Achhammer zum 1:1 Ausgleich (45. Minute). Somit ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel flachte die Partie spielerisch etwas ab, auch die warmen Temperaturen und die schwüle Luft machte den Spielern zu schaffen. Nach einer guten Stunde hatte Dietfurt dann den entscheidenden Spielmoment. Der bekannte Goalgetter Christian Geß zauberte zwanzig Meter vor dem Tor das Spielgerät genau in den Winkel zur 2:1 Führung der Platzherren (59. Minute). Jura versuchte daraufhin ein Tor nachzulegen und agierte viel mit langen Bällen. So hatte Thomas Kirner nach guter Vorarbeit von Johannes Ebert den Ausgleich auf dem Fuß, doch sein Schuss flog über den Kasten, statt ins Tor. Die Heimmannschaft stand nun tief in der eigenen Hälfte, machte das Tor dicht und konnte die knappe Führung über die Zeit retten und somit den FC Jura ohne Punkte nach Hause schicken.

Im nächsten Spiel trifft man erneut auswärts auf den SC Katzdorf. Anpfiff ist am Sonntag (4.8) um 15:15 Uhr am Sportgelände in Katzdorf.

FC Jura 05: Walter – Themann, Ostermeier, Erras, Schäffer (70. Köhler) – Gemmer, Ebert, Jebali (70. Ferstl), Peter (46. Potloka), Kirner, Zierer


Quelle: Andrea Poschenrieder

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü