FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


VfB Bach - FC Jura 05 1:0

1. Mannschaft > Spielberichte BZL Hinrunde 2019/2020

"Niederlage beim Landesligaabsteiger"

VfB Bach - FC Jura 05 1:0

Am 11. Spieltag war die Mannschaft des FC Jura beim Landesligaabsteiger VfB Bach zu Gast. Im Vergleich zur Vorwoche standen Sebastian Ostermeier (beruflich) und Rainer Zierer (verletzt) nicht zur Verfügung und wurden durch Marek Fecanin und Adrian Potloka ersetzt.
Die Gastgeber aus Bach starteten schwungvoll in die Partie. Ihr Spielertrainer Nizar Klica kam immer wieder zu guten Möglichkeiten, konnte doch noch keinen Profit daraus schlagen. Nach einer knappen Viertelstunde nickte dann Fabian Eckert unhaltbar zum 1:0 ein, nach guter Vorarbeit von eben jenem Klica. Die Männer aus Bach machten immer weiter Druck und wollten den zweiten Treffer nachlegen. So kam Markus Kindler frei zum Abschluss, doch Sven Themann rettete mit dem Kopf auf der Linie. Danach wurde die Partie ein wenig ruhiger und die Boys in Blue konnten sich vom bacherer Druck erholen. Nach vorne versuchte sich der FC Jura in dieser Phase auch, doch trotz einiger Tormöglichkeiten konnte man nichts Zählbares mitnehmen. Vor dem Pausenpfiff versuchte es dann noch Michael Diermeier auf Seiten des VfB Bach mit einem Distanzschuss, traf damit aber nur die Latte.
Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie umkämpfter und viele Foulspiele prägten das Geschehen auf dem Platz. Der FC Jura machte Druck auf das gegnerische Tor, jedoch fand der Ball den Weg ins Tor nicht. Eine Viertelstunde vor Ende wurde Mohamed Jebali im Strafraum gefoult, doch der Pfiff blieb aus. Kurz vor dem Ende tauchte Dino Mrkic frei vor Stefan Walter im Tor auf. Der Keeper reagierte gut und klärte den Abschluss mit dem Fuß. Jura warf nochmal alles nach vorne, doch auch diesmal wollte nichts dabei raukommen. Der VfB Bach setzte sich somit knapp mit 1:0 durch und der FC Jura rutschte damit wieder auf einen direkten Abstiegsplatz ab.
Im nächsten Spiel trifft man auf den TB ASV Regenstauf. Anpfiff ist am Samstag (28.9) um 17 Uhr am Sportgelände in Nittendorf.

FC Jura 05: Walter, Erras, Themann, Fecanin, Poschenrieder (61. Ferstl), Peter (75. Mehmed), Kirner, Ebert, Gemmer, Jebali, Potloka (59. Köhler)


Quelle: Andrea Poschenrieder

Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü