FC Jura 05 e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


TB ASV Regenstauf - FC Jura 05 1:0

Archiv > Spielberichte 1. Mannschaft > Spielberichte BZL Hinrunde 2018-2019

"erneut eine Niederlage"


TB ASV Regenstauf - FC Jura 05 1:0


Am 8. Spieltag der Bezirksliga musste die Truppe um Trainer Tom Gabler auswärts in Regenstauf ran. Wieder einmal musste der Coach rotieren. Marek Fecanin und Matthias Gemmer fielen verletzt aus, Johannes Ferstl, Christian Rüdiger und Adrian Potloka genossen ihren Urlaub. Trotzdem wollte man an die gute Leistung vom Spiel gegen Thalmassing am vergangenen Spieltag anknüpfen.
Beide Teams starteten verhalten und näherten sich nur langsam dem gegnerischen Tor. Die erste Chance im Spiel konnte Caesar Sodji verzeichnen nach gut zwanzig Minuten, jedoch blieb der Abschluss leichte Beute für Stefan Walter im Jura Gehäuse. Der FC Jura versuchte mit langen Bällen zu agieren, diese fanden doch meist keinen Abnehmer. Rainer Zierer markierte die erste Möglichkeit für Jura nach einer guten halben Stunde. Der Ball folg jedoch weit übers Tor. Das Spiel gestaltete sich weiterhin verhalten, da keine der beiden Mannschaften einen Fehler machen wollte. Kurz vor der Pause kam Lukas Strahl gut 25 Meter vor dem FCJ Tor frei zum Abschluss, Sebastian Ostermeier fälschte den Ball gefährlich ab, doch die Kugel ging am Tor vorbei. Somit ging Jura mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel machte der eingewechselte Alper Sökmez mächtig Dampf für Regenstauf. Er spielte Klaus Macht im 16er frei, der dann am Jura-Keeper Walter scheiterte. Wenige Minuten später war es Sökmez selbst, der zum Abschluss kam und die Latte traf (50. Minute). Das Spielgeschehen verlagerte sich immer weiter in die Spielhälfte des FC Jura. Regenstauf machte ordentlich Druck und belohnte sich mit dem Führungstreffer in der 68. Minute. Mario Birkenseer ging an Sven Themann vorbei und flankte das Leder in Richtung Tor. Dort stand Caesar Sodji goldrichtig und köpfte zur 1:0 Führung der Platzherren ein. Trainer Tom Gabler reagierte auf den Treffer und brachte Mathias Peter in die Partie. Juras Angriffsspiel wurde dadurch gleich gefährlicher. In der Schlussphase zog Peter aus zwanzig Metern einfach mal ab, der Schuss wurde abgefälscht und ging nur knapp am Tor vorbei. Danach verpasste Rainer Zierer eine gute Möglichkeit. In aussichtsreicher Position traf er wenige Meter vor dem Tor den Ball nicht richtig. Auch Sebastian Ostermeier und Peter Sebök scheiterten danach an der Hintermannschaft von Regenstauf. Somit endete die Partie mit 1:0 für Platzherren aus Regenstauf.

Fazit: Der FC Jura verlor gegen den TB ASV Regenstauf, obwohl man keine schlechte Leistung an den Tag legte. Bis zum Schluss versuchten die Boys in Blue alles, um den Ausgleich zu schaffen, doch die Bemühungen wurden nicht belohnt.
Im nächsten Spiel trifft man auf die DJK Arnschwang. Anpfiff ist am Samstag (8.9) um 16 Uhr am Sportgelände in Schönhofen.

FC Jura 05: Walter - Themann, Ostermeier, Kozso, Schäffer (46. Sebök), Ebert (77. C. Peter), Wein, Stahlich, Kirner, Köhler (69. M. Peter), Zierer

Quelle: Andrea Poschenrieder




Homepage | Platzbelegungsplan | Downloadbereich | Satzung | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | Damenmannschaft | Jugendabteilung | Kontakt | Impressum | Links | Archiv | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü